Suche:
 

 
Willkommen auf den Infoseiten der Kläranlagennachbarschaft Wetterau
 
 
 
Der Betrieb und die Unter­haltung moderner Klär­anlagen erfordert den Einsatz gut aus­gebildeter, sach­kundiger und motivierter Fach­kräfte.

Neben einer soliden Grund­ausbildung, sind die ständige Fort­bildung und die Möglich­keit des Erfahrungs­aus­tausches wichtige Faktoren, um einen sicheren und effektiven Betrieb der Anlagen zu gewähr­leisten.

Eine praxis- und ortsnahe Form der Weiter­bildung wird durch die sogenannten Klär­anlagen­nach­barschaften organisiert. Bundes­weit sind über den Berufs­verband DWA sämtliche Klär­anlagen eines oder mehrerer Land­kreise zu einem Netz­werk zusammen­gefasst.
Geleitet von ehren­amtlich tätigen Lehrern und Obleuten trifft sich das Betriebs­personal, im Rahmen dieser Nach­barschaften, regelmäßig zu Betriebs­begehungen, praxis­nahen Vorträgen oder Vorführungen, zum Erfahrungs­austausch, aber auch zum gegen­seitigen Kennenlernen.

In der Wetterauer Klär­anlagen­nachbarschaft (Nr. 301 des DWA Landes­verbandes Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) sind derzeit 37 Klär­anlagen zusammen­gefasst.
   

 

Letzte Änderungen und Einträge:

 

am 28.06.2014 Nachbarschaftstreffen vom 26.06.2014 ins Terminarchiv aufgenommen

am 20.03.2015 Nachbarschaftstreffen vom 19.03.2015 ins Terminarchiv aufgenommen